Launch der Studie „Gemeinsam Paris-Ziele und nachhaltige Entwicklung erreichen“

Veranstaltungsart
Virtuelles Launch Event

Ort/Datum
Online, 20.09.2021

Veranstalter

German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), NewClimate Institute


Ob das Weltklima auf eine Erwärmung nahe 1,5°C stabilisiert werden kann, hängt von ausreichend ehrgeizigen Zielen und Maßnahmen der Klimapolitik bis 2030 ab. Werden die Ziele des Pariser Klima-Abkommens verfehlt, bleibt auch eine gerechte und nachhaltige globale Entwicklung auf Dauer unerreichbar.

Die Industrieländer tragen als historische Hauptverursacher des Klimawandels einerseits besondere Verantwortung. Andererseits sind die Ziele des Pariser Abkommens ohne entschlossenes Handeln auch in den Schwellen- und Entwicklungsländern nicht zu erreichen. Ob auch Schwellen- und Entwicklungsländer ambitioniertere Klimapolitiken umsetzen, hängt maßgeblich vom politischen Willen in den Ländern sowie von vorhersehbarer und verlässlicher Unterstützung ihrer internationalen Partner ab. Darum muss sich die internationale Zusammenarbeit auch jenseits der Entwicklungszusammenarbeit konsequent an der Umsetzung nationaler Klimapolitiken im Kontext der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) und der multilateralen Abkommen zum Schutz von Artenvielfalt, Wäldern und Meeren ausrichten.

Hierfür braucht es einen transformativen Wandel in allen Ländern und Entwicklungsbereichen. Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und NewClimate Institute zeigen in einer neuen Studie, wie dieser Wandel konkret aussehen und welche Rolle die internationale Zusammenarbeit und die internationale Entwicklungsfinanzierung darin spielen können.  

Die Studie befasst sich insbesondere mit den Zusammenhängen zwischen Klima- und Entwicklungspolitik in fünf zentralen Handlungsfeldern: Energie, Städte, Landwirtschaft, Ökosysteme und Wasser. Damit leistet sie einen Beitrag zu wichtigen Diskussionen auf der diesjährigen UN-Generalversammlung und in deren Umfeld, wie dem High-Level Dialogue on Energy, dem Food Systems Summit, and der New York Climate Week.

Wir laden Sie herzlich zum Online-Launch der Studie sowie zu einem Fachgespräch im Zuge der 76. UN-Generalversammlung ein!

Programm Online-Launch (Deutsch):
Moderatorin: Marilena Berends

  • Vorstellung der Studie und virtuelle Übergabe an das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Inputs:

    • Prof. Dr. Niklas Höhne, Gründer, NewClimate Institute
    • Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge, Direktorin, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
    • Dr. Maria Flachsbarth, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

  • Q&A mit den Teilnehmer*innen


Programm Fachgespräch (Englisch):
Moderatorin: Marilena Berends

  • Vorstellung der Studie durch die Leit-Autor*innen

    • Steffen Bauer (DIE)
    • Marie-Jeanne Kurdziel (NewClimate Institue)

  • Moderiertes Fachgespräch mit: 

    • Bernd Liss, Head of Climate Change and Climate Policy, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH
    • Kennedy Mbeva, Research Fellow at the Melbourne Sustainable Society Institute, University of Melbourne; and Deputy Convenor of the Africa Research & Impact Network (ARIN)

  • Moderierte Q&A


Wir bitten um Anmeldung. Das Anmeldeformular umfasst beide Veranstaltungen.


Hinweis / Please note

Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, die Foto- oder Videograf*innen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.
 

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Veranstaltungsinformation

Datum
20.09.2021

Ort

Online


Online-Launch (DE): 11:00 - 12:00 a.m. (Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien)
Join Zoom-Meeting 
https://us02web.zoom.us/j/81999085797?pwd=eStqR3dSWmliMFBlZitkQnU2cUp2Zz09
Meeting-ID: 819 9908 5797
Code: 951304

Fachgespräch (EN): 14:00 - 15:30 p.m. (Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien)
Join Zoom-Meeting 
https://us02web.zoom.us/j/81528830477?pwd=UnhZV1NtSkd0Q2ErOUlnYVNPcTUydz09
Meeting-ID: 815 2883 0477
Code: 062207

Die Studie

Cover: Gemeinsam Paris-Ziele und nachhaltige Entwicklung erreichen: Internationale Klimakooperation und die Rolle der Entwicklungs- und Schwellenländer

Gemeinsam Paris-Ziele und nachhaltige Entwicklung erreichen: Internationale Klimakooperation und die Rolle der Entwicklungs- und Schwellenländer
Bauer, Steffen / Marie-Jeanne Kurdziel / Gabriela Iacobuta / Clara Brandi / Jean Carlo Rodríguez / Delphine Deryng / Jonas Hanshom / Niklas Höhne / Sybrig Smit / Srinivasa Srigiri (2021)

 

NDC-SDG Connection Tool

www.NDC-SDG.info

For climate and development - the role of international cooperation