Transformation zur Nachhaltigkeit ist nötig

Messner, Dirk / Nebosja Nakicenovic
Externe Publikationen (2017)

in: WeltTrends 134/2017, 70-71

Volltext/Document

Wo steht der Klimaprozess? Kann die 2 Grad Leitplanke für die Begrenzung der globalen Erwärmung noch eingehalten werden? Welche Prioritäten müssen gesetzt werden, um gefährlichen Klimawandel zu vermeiden? Welche Auswirkungen haben rechtspopulistische Bewegungen und Regierungen auf die internationale Klimapolitik? Am 4./5. November 2017 wurden diese Fragen direkt vor dem Beginn der Weltklimakonferenz in Bonn im Rahmen der hochrangigen „Bonn Crossroads – Conference“ zu Klimaschutz und den Perspektiven menschlicher Entwicklung (http://www.crossroadsbonn.org/) von 200 WissenschaftlerInnen und VertreterInnenn aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutiert. Die Konferenzorganisatoren, Dirk Messner und Nebosja Nakicenovic, haben die Ergebnisse der Beratungen in einem 10-Punkte-Memorandum zusammengefaßt.

Über den Autor

Messner, Dirk

Politikwissenschaftler

Messner

Weitere Expertinnen/Experten zu diesem Thema

Aleksandrova, Mariya

Climate risk governance 

Bauer, Steffen

Politikwissenschaftler 

Brandi, Clara

Ökonomin und Politikwissenschaftlerin 

Dombrowsky, Ines

Ökonomin 

Grabert, Margarita

Umweltwissenschaftlerin 

Hernandez, Ariel

Politikwissenschaftler 

Houdret, Annabelle

Politikwissenschaftlerin 

Hägele, Ramona

Politikwissenschaftlerin 

Iacobuta, Gabriela

Umweltwissenschaftlerin 

Malerba, Daniele

Ökonom 

Mathis, Okka Lou

Politikwissenschaftlerin 

Richerzhagen, Carmen

Agrar- und Umweltökonomin 

Rodríguez de Francisco, Jean Carlo

Umweltwissenschaftler 

Scholz, Imme

Soziologin 

Schraven, Benjamin

Politikwissenschaftler 

Yu, Lu

Agrarökonomin