• G20 Policy Research Group

    Photo: Kremlin.ru, CC BY 4.0

G20 Policy Research Group

Am 21. und 22. November 2020 trafen sich die Staats- und Regierungschefs der G20 zu ihrem fünfzehnten Gipfel, diesmal unter dem Vorsitz Saudi-Arabiens, um Lösungsvorschläge für aktuelle globale Probleme, wie zum Beispiel die COVID-19 Krise, zu beschließen. Die G20 trat in diesem Format zum ersten Mal im November 2008 in Washington inmitten der schwersten Finanzkrise seit der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre zusammen. Als nach eigener Darstellung „wichtigstes Forum der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit“ spielt die G20 seit über 10 Jahren eine bedeutende Rolle in der internationalen Politik. Die G20 hat sich in Bezug auf die Zahl der Treffen von Minister*innen, Fachbeamt*innen und Vertreter*innen internationaler Organisationen, die Breite der Themen, die auf der Tagesordnung stehen, und die Anzahl der Interessengruppen, die an dem Prozess beteiligt sind, ausdifferenziert. Gleichzeitig wird die G20 zunehmend kritisiert, wenn es darum geht, globale Herausforderungen wie den Klimawandel, nachhaltige Entwicklung, Handelsprotektionismus und erzwungene Migration zu bewältigen. Kritiker*innen verweisen auch auf die fehlende Legitimität der G20 als selbst gewählten Club wirtschaftlich starker Länder gegenüber Nicht-G20-Ländern und ihren eigenen Bürger*innen.

Die am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) angesiedelte "G20 Policy Research Group" begleitet den G20-Prozess und andere "Club-Governance-Formate" wie BRICS, MIKTA und die G7 aus Sicht globaler, nachhaltiger Entwicklung durch Forschung und Politikberatung sowie Dialog und Training. Unsere Expert*innen nehmen aktiv an der Think20 teil, einer Gruppe von Think Tanks aus den G20-Ländern, welche die G20 beraten. Das DIE koordiniert die T20 Africa Standing Group, an der auch Think Tanks aus Afrika und den Partnerorganisationen des Managing Global Governance Programms beteiligt sind, und hat das G20 Trade and Investment Research Network (TIRN) mitgegründet. Der Future of Globalisation Blog bietet eine Plattform für Debatten über aktuelle weltwirtschaftliche Themen, globale Machtverschiebungen und die Rolle formeller und informeller Global-Governance-Institutionen.

In diesem Web-Special informieren wir über unsere Expert*innen, Publikationen und Veranstaltungen.

Team

Publikationen

Veranstaltungen